Über Uns

 
Es ist Weihnachten. Der Duft von Zimt und Braten liegt in der Luft und im Radio hört man die Melodie von „Last Christmas“ erklingen. Mit etwas Glück, wenn die Kinder ganz brav waren, kommt am Abend sogar der Weihnachtsmann mit Geschenken. 
Doch was ist, wenn plötzlich etwas unerwartetes passiert? Ein Krankheitsfall, Unfall oder eine schwerwiegende Diagnose. Auf einmal wird den Eltern bewusst, dass Weihnachten nur noch nebensächlich ist, denn es gilt das Kind ins Krankenhaus zu bringen. 
Tatsächlich verbrachten 2018 rund 1600 Kinder, in Schleswig-Holstein und Süd Dänemark, Heilig Abend im Krankenhaus. Die Weihnachtsstimmung war verflogen und die leuchtenden Kinderaugen erloschen.
 
Kinderaugen zum Leuchten bringen – Juleglimt e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit der Aufgabe traurige Kinderaugen wieder zum strahlen zu bringen.
 
Das Projekt startete 2011 ganz klein. Wir sammelten Geschenke für die Kinder in der Diako Flensburg. Insgesamt kamen über 500 Geschenke zusammen und die Aktion war ein großer Erfolg. In den kommenden Jahren, wurde sie immer größer. 

Mittlerweile unterstützen wir 16 Kinderkliniken in ganz Schleswig-Holstein und 4 in Dänemark. Außerdem sammeln wir seit einigen Jahren Geldspenden für die Brückenschwestern aus Kiel, die schwer erkrankte Kinder bis zum Schluss liebevoll auf ihren Weg begleiten.