Über Uns


Hinter Kinderaugen zum Leuchten bringen stehen wir; eine Reihe von Personen, die mit Herz und Seele dabei sind.

Jens Drews und Birthe von Kehler gründeten diese Aktion im Jahr 2012 in Zusammenarbeit mit der Flensburger Gilde. Den Anreiz dazu gab ein persönliches Erlebnis von Birthe, dessen Tochter an Krebs erkrankt war. Eileen musste selbst einen Weihnachtsabend im Krankenhaus verbringen und Birthe war dankbar, dass es den Förderverein für Krebskranke Kinder gab, der an diesem Abend Geschenke verteilte und Eileens Augen zum Leuchten brachte.

Zunächst befasste sich „Kinderaugen zum Leuchten bringen“ nur mit dem Kinderkrankenhaus in Flensburg, doch mit den Jahren wurde die Aktion größer, und mittlerweile sind fast alle Kinderkrankenhäuser in ganz Schleswig-Holstein, und außerdem einige aus Dänemark, dabei.

Seit 2017 verstärkt Susanne Rode-Kuhling das Team in Flensburg tatkräftig und ab diesem Jahr ist auch Helene Dannskiold-Samsøe dabei, die „Juleglimt“, die Dänische Version von „Kinderaugen zum Leuchten bringen“, mit auf die Beine stellt.